zur Startseite

Flexibilität in fünf Dimensionen

Fünf aus einer Hand: Das flexible Polybuten-Rohr für die Fonterra-Flächentemperiersyteme von Viega ist ab sofort in fünf Dimensionen von 12 bis 25 mm Außendurchmesser lieferbar. (Foto: Viega)

Fonterra-PB-Rohr von 12 bis 25 mm

Mit dem bewährten Polybuten-Rohr als Herzstück ist das Flächentemperiersystem Fonterra von Viega besonders flexibel. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich vom flach aufbauenden Sanierungsprogramm Reno über die klassische Fußbodenheizung bis hin zur Wandtemperierung. Jetzt stehen die Verarbeitungsvorteile des PB-Rohres in insgesamt fünf Dimensionen zur Verfügung: Ab sofort ist das Fonterra-Rohr in allen Nennweiten von 12 bis 25 mm erhältlich.

Das im Viega Kompetenzzentrum Kunststoffrohrleitungen in Niederwinkling hergestellte Polybuten-Rohr (PB-Rohr) zeichnet sich durch hohe Flexibilität auch bei niedrigen Temperaturen aus. Je nach Dimension und Anwendungsfall wird es auf Tacker- und Noppen- oder in Gipsfaserplatten für Fußbodenheizungen eingesetzt. Für die Montage an der Wand oder an der Decke stehen im Fonterra-Programm ebenfalls mehrere Nass- und Trockensysteme zur Verfügung.

Diese Vielfalt gilt auch für die neu eingeführten Rohrdimensionen des PB-Rohres. Bisher bereits in den Nennweiten 12 x 1,3 und 15 x 1,5 mm erhältlich, sind jetzt auch die Dimensionen 17 x 2,0 mm, 20 x 2,3 mm und 25 x 2,3 mm lieferbar. Die Rohre von 12 bis 17 bzw. 20 mm können mit den Fonterra-Noppen- oder Tackerplatten kombiniert werden. Die Dimensionen 20 x 2,0 mm und 25 x 2,3 mm sind in erster Linie für den Einsatz in industriellen Objekten, zur Bauteilaktivierung oder für Industrieflächenheizungen gedacht. Bei solchen Projekten werden die Fonterra-Rohre direkt auf Bewehrungsmatten oder auf Klippschienen installiert.

Fonterra – das System
Flächentemperiersysteme müssen, unabhängig vom Einsatz im Neubau oder bei der Sanierung, unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Das Fonterra-Programm von Viega bietet Komplettsysteme für nahezu jede Anwendung. Das Angebot reicht von den einfachen Noppenplatten- oder Tackersystemen bis hin zur Wandflächenheizung Fonterra Side, dem Deckensystem Fonterra Top oder verschiedenen Spezialsystemen beispielsweise für Industrie oder für Sporthallen.

Quelle: Viega

© Schensina publizistik 2018   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum   |   info(at)shk-zeitung.de |   Login/Logout