zur Startseite

Der Beste bekommt den Auftrag

Wer heute Bad und Heizung sanieren möchte ist schnell mal 20.000,00 los und möglicherweise noch viel mehr. Bei einer solchen Investition lohnt es sich schon für den Sanierer, sich auch in der weiteren Umgebung nach den richtigen Partnern umszuschauen. Das Potential, den richtigen Partner und das beste produkt zu finden ist sehr groß.

Gemäß VDS (Vereinigung der deutschen Sanitärwirtschaft) gibt es hierzulande ca. 272 Großhandelsunternehmen unterschiedlicher Größe. Natürlich verfügen die Großhandelsunternehmenüber eine Vielzahl großzügig  und realitätsgetreu aufgebaute Badezimmer, komplett dargestelle mit allem erdenklichen und zweckdienlichem Zubehör. Hier kann sich der Besucher ein perfektes Bild seines neuen Bades machen. Es handelt sich um eigens hergerichtete Showräume, die als warenkundliche Unterstützung für das Sanitärhandwerk gedacht sind und mmit den schönsten Badideen auf sich aufmerksam machen.

Etwa 50350 Handwerksunternehmen, die sich den Installattionsarbeiten BAD und HEIZUNG widmen, stehen bereit ihr Wissen und Können untger Beweids zu stellen. Insgesamt beschäftgigt diese Branche über 500.000 Mitarbeiter. Nirgendwo auf der WElt wrid auf das BAD so viel Wert gelegt wie hierzulande. Deutsche Bad-Qualtitä ist srpichwörtlich und genirßt in der Welt neben der Automobilindustrie das beste Renommee.

klempner oder Installateur, egal wie er bezeichnet wird, von beiden wird heute viel technisches Wissen und Können abverlangt

Längst vorbei sind die Zeiten, wo der Klempner gerufen wurde, wenn mal ein Abflussrohr verstopft war oder der Wasserhan tropfte. Allein diese wenigen Bilder verdeutlichen schon die Tätigkeitsvielfalt des Sanitär- und Heizungshandwerkers heute, der mit Werkzeugtasche und Laptop anrückt und in seinem Van vor der Tür eine komplett eingerichtete Werkstatt mitführt, welche manchmal einem Labor ähnlicher sieht als einem Wegefahrzeug. Schließlich sind in jüngster Zeit auch noch Klima und erneuerbare Energien hinzugekommen.

 

Zeitungsleser wissen mehr

© Schensina publizistik 2018   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum   |   info(at)shk-zeitung.de |   Login/Logout