zur Startseite

Aktuelle Meldungen

07.10.2016

Viega: Sortenreine Trinkwasserinstallation leicht gemacht

Viega Raxinox gibt Edelstahl eine völlig neue Rolle.


Raxinox – Flexible Trinkwasser-Installation aus Edelstahl

Mit Raxinox bietet Viega das erste von Hand biegbare Trinkwasserrohr für die Edelstahl-Installation. Das innovative Rohr ist mit einem druck- und temperaturbeständigen Edelstahl-Inliner ausgestattet und bildet zusammen mit den Edelstahl-Verbindern, die raxial verpresst werden, eine wirtschaftliche Alternative für die Trinkwasser-Installation auf der Etage – mit großer Flexibilität und höchsten Hygieneeigenschaften. Die Installation von strömungsoptimierten Ring- und Reihenleitungen ist mit Viega Raxinox schnell und mühelos umsetzbar.

Mit dem Rohrleitungssystem Raxinox ist es Viega gelungen, die Flexibilität von klassischen Verbundrohren mit dem Werkstoff Edelstahl zu verbinden. Damit lassen sich Edelstahl-Installationen bis zur letzten Zapfstelle sortenrein herstellen. Das neue Rohr mit Edelstahl-Inliner wird einfach von Hand gebogen. Ein echter Gewinn, wenn Ring- und Reihenleitungen die gewählten Verteilungsarten sind. Denn das flexible Rohr spart hierbei nicht nur Verbinder, sondern vor allem auch jede Menge Arbeitszeit.

Raxiale Verpressung

Durch die von Viega entwickelte und seit Jahren erprobte raxiale Verbindungstechnik bietet Viega Raxinox die erste Pressverbindung ohne Dichtelement für Kunststoffrohre mit Edelstahl-Inliner. Dabei wird eine radiale Bewegung in eine raxiale Verpressung umgewandelt. Zur Ausführung können die bestehenden Presswerkzeuge und Pressbacken für die raxiale Verpressung verwendet werden. 


© Schensina publizistik 2018   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum   |   info(at)shk-zeitung.de |   Login/Logout